StartseiteUnser VereinFußballReitweiner Heiratsmarkt- eine Woche nach PfingstenInline SkatenKinder- und JugendarbeitBilderLinksArchiv

Fußball:

1. Männermannschaft

Frauenteam

Euroregion Viadrina

Antenne Brandenburg spielt Frauenfußball

Turniere

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Satzung

Fussballturnier am 30.07.2011 in Reitwein

Turnierergebnis vom 30.07.2011

1. Blau-Weiß Markendorf
2. Lipki Wielkie
3. MTV Altglietzen
4. SV Rot-Weiß Reitwein

» Reitweiner Heiratsmarktturnier 2011 am 30.07.2011

» Bilder vom Turnier

Reitweiner Heiratsmarktturnier 2011 am 30.07.2011

Am Samstag lud der SV Rot-Weiß Reitwein zum wiederbelebten Heiratsmarktturnier für Fußball auf Großfeld ein. Neben den Blau-Weißen aus Markendorf, war mit MTV Altglietzen ein Neuling zu Gast. Ebenfalls war eine Fußballmannschaft aus Lipki Wielkie /Polen zu Gast. Durch die Euroregion Viadrina gefördert, stellte sich die neue Partnergemeinde von Reitwein vor. Die Bürgermeisterin von Reitwein, Renate Kurz hatte den Kontakt organisiert. In einem spannenden Turnier, wurde der Sieg im letzten Spiel zwischen Altglietzen und Blau-Weiß Markendorf ausgespielt. Den Altglietzenern hätte ein Unentschieden zum Turniersieg gereicht, doch Markendorf konnte kurz vor Spielende das entscheidende Tor erzielen und wurde Turniersieger. Den 2. Platz konnte Lipki Wielkie erreichen, deren Bürgermeister Arkadiusz Witczak bedankte sich bei den Reitweinern für die Gastfreundschaft. Die Altglietzener hatten nicht nur den besten Torschützen (4 Tore) in Ihren Reihen mit Marcel Glöck, sondern mit Julian Wachsmann auch einen Live Reporter der Extraklasse dabei, der die Stimmung bei Regenwetter anheizte.

SV Rot-Weiß Reitwein- MTV Altglietzen 2:2
Blau-Weiß Markendorf- Lipki Wielkie 0:0
SV Rot-Weiß Reitwein- Blau-Weiß Markendorf 0:1
MTV Altglietzen- Lipki Wielkie 3:2
Lipki Wielki- SV Rot-Weiß Reitwein 7:1
Blau-Weiß Markendorf- MTV Altglietzen 1:0

Blau-Weiß Markendorf 7 Punkte +2 ToreLipki Wielkie 4 Punkte +5 ToreMTV Altglietzen 4 Punkte 0 Tore4. SV Rot-Weiß Reitwein 1 Punkte -7 Tore

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojewodschaft Lubuskie)–Brandenburg 2007-2013, Small Project Fund und Netzwerkprojektefonds der Euroregion Pro Europa Viadrina, kofinanziert.

Grenzen überwinden durch gemeinsame Investition in die Zukunft.

Weihnachtsbaum verbrennen am 28.01.2012

um 18 Uhr auf dem Sportplatz.

Freundschaftsspiel in Lipki Wielkie

Nachdem wir unsere Unterkunft in der Nähe von Lipki Wielkie in Augenschein genommen hatten ging es zum Fußballspiel nach Lipki Wielkie. Um 13 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Die Gastgeber hatten 3 Stunden gebraucht um Ihn komplett von Laub zu befreien. Etwas verschlaffen begann Reitwein, doch Andy erstmals im Tor hielt seinen Kasten bis zur 20. min sauber. dann erzielte Lipki Wielkie das verdiente 1:0. Leider mußte Danilo zeitig verletzt das Spiel verletzt beenden. Nun stand kein Wechselspieler mehr zur Verfügung. Die Gastgeber erhöhten auf 2:0. Nun kam aber Reitwein besser ins Spiel und Christian Lenz konnte in der 41. min auf 2:1 verkürzen. Keine 2 min später erzielte Carsten Lindow das 2:2. Damit ging es in die Halbzeit. In der 2. hälfte erhöhten die Gastgeber auf 3:2. Doch wiederum Carsten konnte das 3:3 erzielen. Leider mußte auch Oliver Bergmann das Spiel angeschlagen aufgeben. Mit nur 10 Mann verloren wir das Spiel letztendlich 3:6. Hatten aber auch reichlich Chancen das Spiel auszugleichen. Nach dem Spiel wurden wir von unseren polnischen Gastgebern hervorragend bewirtet. Die dritte Halbzeit ist Unentschieden ausgegangen. Ein gelungenes und sehr schönes Wochenende in Lipki Wielkie ist nun vorbei.

» Bilder von Lipki Wielkie