StartseiteUnser VereinFußballReitweiner Heiratsmarkt- eine Woche nach PfingstenInline SkatenKinder- und JugendarbeitBilderLinksArchiv

Fußball:

1. Männermannschaft

Frauenteam

Euroregion Viadrina

Antenne Brandenburg spielt Frauenfußball

Turniere

1. Männermannschaft:

Saison 2014/2015

Saison 2013/2014

Saison 2012 2013

Saison 2011 2012

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Satzung

04.06.2011 Gegen die Reserve aus Lebus endet das Spiel 1:1. » Reitwein gg Lebus 2 1:1
28.05.2011 Reitwein verliert in Bliesdorf 3:5.
21.05.2011 Reitwein gewinnt gg die Reserve der SpG Sachsendorf/Dolgelin mit 4:1. » Reitwein gg Sachsendorf/Dolgelin 2 4:1 (1:1)
14.05.2011 Mit 1:7 verliert Reitwein gg die 2. Mannschaft der SpG Falkenhagen/Zeschdorf.
07.05.2011 Mit 0:0 trennen sich Reitwein und Werbig, dabei wurde den Reitweiner ein reguläres Tor aberkannt.
30.04.2011 Reitwein verliert in Gusow mit 7:1.
16.04.2011 Reitwein verliert mit 1:6 gg Golzow. » Reitwein gg Golzow 1:6 (0:2)
09.04.2011 Reitwein verliert in Bleyen mit 1:3.
02.04.2011 Reitwein verliert in Müncheberg mit 4:0 gg die 2. Mannschaft.
19.03.2011 Reitwein gewinnt mit 3:2 gg Diedersdorf 2. » Reitwein gg Diedersdorf 2 3:2
12.03.2011 Reitwein verliert gg Neutrebbin 2 mit 1:3.
05.03.2011 Reitwein spielt 1:1 gg Trebnitz. » Reitwein gg Trebnitz 1:1
26.02.2011 Mit 5:1 verliert Reitwein gg Seelow 3. » Seelow 3 gg Reitwein 5:1 vom 26.02.2011
12.02.2011 Das Nachholespiel gg Lebus 2 endet 1:1.
20.11.2010 » Pokalspiel gg Neutrebbin 1:2
13.11.2010 Bei schlechtem Wetter besiegte Reitwein die Gäste aus Bliesdorf verdient mit 3:1.
» Reitwein gg Bliesdorf
06.11.2010 Reitwein gewinnt in Sachsendorf mit 2:1. Gegner war die Reserve der SpG Sachsendorf/Dolgelin.
30.10.2010 Reitwein verliert mit 0:3 gg die 2. Mannschaft der SpG Falkenhagen/Zeschdorf.
» Reitwein gg Falkenhagen/Zeschdorf2 0:3
23.10.2010 In Werbig verlieren wir mit 4:1.
» Werbig gg Reitwein 4:1
16.10.2010 Mit 6:0 (2:0) gewinnen wir gg Gusow.
» Reitwein gg Gusow 6:0
09.10.2010 Im Pokal gewinnen wir gegen Trebnitz mit 3:2 nach Verlängerung.
02.10.2010 Keine Chance hatten die Reitweiner in Golzow. Mit 5:1 (1:0) verlieren Sie.
25.09.2010 Reitwein gewinnt gg Bleyen mit 4:3.
18.09.2010 Na endlich, der 1. Sieg ist da. Mit 2:0 gewinnt Reitwein gg Müncheberg 2.
» Reitwein gg Müncheberg 2 2:0 (1:0)
11.09.2010 In Diedersdorf endet die Partie 3:3. Welches Nachspiel das betrügerische mitwirken eines 17 jährigen Diedersdorfer auf falschem Pass hat, wird man sehen.
04.09.2010 Mit 2:3 (1:1) verliert Reitwein in Neutrebbin gg die 2. Mannschaft.
» Neutrebbin 2 gg Reitwein 3:2 (1:1)
28.08.2010 In Trebnitz endet das Spiel 2:2.
» Trebnitz gg Reitwein 2:2
21.08.2010 Im 1. Punktspiel verliert Reitwein gegen Seelow 3 mit 2:3 (1:1).
» Reitwein gg Seelow 3

1. Spieltag Reitwein gg Golzow2 6:0

 

Saison 2011/2012

13.08.2011 1.Spieltag Reitwein gg Golzow 2 6:0 Tore: 3 M.Rapske, je 1 mal O.Baar, C. Buchholz und C. Lindow
20.08.2011 2. Spieltag Lietzen 2 gg Reitwein 1:3 Tore: 2 A. Fehlinger, 1 C. Lindow
27.08.2011 3. Spieltag Reitwein gg Neutrebbin 2 0:2
10.09.2011 4. Spieltag Sachsendorf/Dolgelin 2 gg Reitwein 2:3

Reitwein gg Neutrebbin 2 0:2

4. Spieltag Sachsendorf/Dolgelin gg Reitwein 2:3

Pokal Reitwein gg Prötzel 0:10

Reitwein gg Bleyen 0:5

Falkenhagen/Zeschdorf 2 gg Reitwein 5:3

Lebus 2 gg Reitwein 0:3

 

Reitwein gg Podelzig

Reitwein gewinnt gegen Podelzig mit 2:1. In einem spannenden Spiel stand es zur Halbzeit 0:0. Ab der 35. min spielte Podelzig nur noch mit 10, da B. Walter nach einem "Scheibenwischer" die rote Karte sah. Doch genau danach wirkt Podelzig besser und lauffreudiger. Die 2. Hälfte begann Podelzig trotz Unterzahl zielstrebiger und erzielten in der 60. min den nicht unverdienten Führungstreffer durch Christian Ulbrich. Doch keine 5. min später mißglückte dem Podelziger Christopher Krüger ein Abwehrversuch und sein Schuß ging unhaltbar ins Podelziger Tor. Kurz darauf erhielt der Reitweiner L. Schulz die gelb/rote Karte nach wiederholtem Foulspiel und die Anzahl der Spieler war wieder ausgeglichen. Nach einer Notbremse im Strafraum gg C. Lindow, wollte M. Rapske den fälligen Elfer versenken. Doch der Podelziger Torhüter ahnte die Ecke und hielt den Strafstoß. Doch danach wurde Reitwein stärker und konnte einige gute Konter fahren. In der 88. min gelang Reitwein der siegbringende Treffer durch A. Fehlinger. Die letzten 5 min versuchten die Podelziger noch einmal den Ausgleich zu erzielen, doch eine kämpferisch gut eingestellte Reitweiner Mannschaft verteidigte den Sieg.

Reitwein gg Diedersdorf 2 3:2

Müncheberg 2 gg Reitwein 4:2

Trebnitz gg Reitwein 0:2

Reitwein gewinnt in Trebnitz mit 2:0. Tore Andy und C. Buchholz.

Reitwein gg Gusow

Reitwein gg Gusow 1:2

Reitwein verliert gegen Preußen Gusow.

Gorgast/Manschnow gg Reitwein

Gorgast/Manschnow gg Reitwein 4:0

Hallenturnier in Manschnow

Hallenturnier in Manschnow!

Gestern waren 2 Mannschaften des SV Rot-Weiß Reitwein zum Fun-Hallenturnier in Manschnow. Die beiden Mannschaften belegten den 4. und 5. Platz.

Die Mannschaften setzten sich aus folgenden Spielern zusammen:

Reitwein I - C.Penndorf, C.Mann, C.Buchholz, F.Karcher, E.Pfänder, E.Knebel
Reitwein II - P.Paetzel, H.Baumstark, A.Fehlinger, C.Lindow, C.Lenz, O.Bergmann

Hier kurz die Übersicht der Spiele:

Reitwein I - Gruppenphase

Reitwein I 4 0 1 22:3 +19 12

Reitwein I - Fritz II 9:0
Tore: 5x E.Pfänder, 2x C.Mann, F.Karcher, E.Knebel

Reitwein I - Manschnow I 0:1

Reitwein I - Gorgast 1:0
Tor. C.Buchholz

Reitwein I - MixTeam 8:1
Tore: 4x C.Mann, 3x E.Pfänder, E.Knebel

Reitwein I - Reitwein II 4:1
Tore: 3x E.Knebel, C.Mann, C.Lindow

Reitwein II - Gruppenphase

Reitwein II 3 1 1 12:6 +6 10

Reitwein II - Fritz II 5:0
Tore: 3x A.Fehlinger, C.Lindow, P.Paetzel

Reitwein II - MixTeam 4:1
Tore: P.Paetzel, H.Baumstark, C.Lindow, O.Bergmann

Reitwein II - Manschnow I 1:0
Tor: P.Paetzel

Reitwein II - Gorgast 1:1
Tor: H.Baumstark

Reitwein I - Reitwein II 4:1
Tore: 3x E.Knebel, C.Mann, C.Lindow

Halbfinale

Reitwein I - Manschnow II 2:3
Tore: C.Mann, A.Fehlinger

Spiel um Platz 3

Reitwein I - Wollup 2:3
Tore: 2x C.Mann

Torschützen:

C.Mann: 9 Tore
E.Pfänder: 8 Tore
E.Knebel: 5 Tore
A.Fehlinger: 4 Tore
P.Paetzel: 3 Tore
C.Lindow: 3 Tore
H.Baumstark: 2 Tore
O.Bergmann: 1 Tor
F.Karcher: 1 Tor

5:2 Sieg in Golzow

Golzow ging in der 2. min durch einen Konter in Führung. Es dauerte bis zur 20. min ehe Carsten L. ausgleichen konnte. In der 28. min erhöhte Christian P. auf 2:1 für Reitwein. Gleich nach dem Wechsel erhöhte Andy auf 3:1, er war es auch der in der 65. das 4:1 erzielte. In der 67. min bekam Reitwein den Ball nicht aus dem Strafraum und Golzow konnte das 2:4 erzielen. Doch keine 3 Minuten später erzielte Carsten sein 2. Tor erzielen zum 5:2 Endstand. Das erste Spiel zeigte gute Ansätze der Reitweiner Mannschaft, aber auch noch viel Kuft nach Oben.

Reitwein gg Lietzen 2 1:1

 

Reitwein gg Lietzen 1:1

In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften vom schönen Frühlingswetter so faszinert, das Sie einen Nichtangriffspakt abgeschlossen hatten. So schien es jedenfalls für die Zuschauer. Da die Erste von Lietzen nicht spielte, liefen mehrere Spieler der Kreisligaelf in Reitwein auf. Trotzdem war Reitwein besser und hätte durch Heiko Baumstark in Führung gehen müssen, doch sein Schuß landete nur an der Latte. Die 2. Hälfte begann kurios, eine Flanke von Manni konnte der Torhüter nicht unter Kontrolle bringen und es stand 1:0 für Reitwein. Lietzen drückte nun auf den Ausgleich, doch Reitwein hielt den Angriffen stand bis zur 90. min +2, da fiel der Ausgleich. Ein gerechtes Untentschieden mit fadem Beigeschmack, hätte doch Reitwein vorher mehrmals Alles klar machen können.

Reitwein gewinnt in Neutrebbin 5:2

Bereits der erste schnelle Angriff der Neutrebbiner führte zum 1:0 in der 2. min. Reitwein erwachte schnell und konnte in der 9. min durch Andy ausgleichen. Carsten erhöhte in der 15. min auf 2:1 für Reitwein. Reitweins Abwehr stand sicher und die Angrife wurden zielstrebig über die Außen geführt. Mit weiterem Erfolg, in der 34. min erhöhte Andy auf 3:1. Das Zusammenspiel zwischen Heiko, Andy und Carsten wurde immer besser und das 4:1 durch Carsten in der 53. min war mehr als folgerichtig. Neutrebbin war immer bemüht, doch lief an diesem Tage bei den Gastgebern nicht viel zusammen. So erhöhte Andy in 69. min auf 5:1. Reitwein verwaltete nun die Führung und ließ sich nur einmal in 87. min überlaufen, so das der Endstand mit 5:2 ür Reitwein recht klar ausfiel.

Reitwein gg Sachsendorf/Dolgelin 2 4:1

Männer 2012

Das 1:0 fiel durch ein Eigentor. Den Ausgleich erzielten die Gäste mit einem herrlicher Freistoß. Danach folgten 3 Tore von Andy, einen schoß er noch in der 1. Hälfte.

Diedersdorf 2 gg Reitwein 0:1

In der 23. min wurde ein Tor für Reitwein wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt. Ab der 26. min war Reitwein nur noch zu Zehnt, da Oliver Bergmann sich provozieren ließ und zu hart foulte. Hätte der Schiedsrichter seine Linie beibehalten wären vom Gastgeber 2 Spieler noch in der 1. Hälfte weniger auf dem Platz gewesen. Hätte, wäre, wenn zählt nicht, was zählt ist der späte und verdiente Siegestreffer zum 1:0 für Reitwein durch Andy.

Bleyen gg Reitwein 2:0

Reitwein gg Lebus 2 0:1

Reitwein verliert durch ein Kopfballtor in der 87. min mit 0:1. Das letzte aufbäumen brachte noch einen Pfostentreffer, doch die punkte sind weg. Somit kann Reitwein das Träumen vergessen und langsam mit dem Aufbau der Mannschaft für die nächste Saison beginnen.

Podelzig gg Reitwein 4:1

Reitwein verliert in Podelzig mit 4:1. Bis zur 57. war Reitwein gleichwertig, dann fiel das 1:0 für Podelzig. Danach hatte Reitwein 2 gute Chancen zum Ausgleich, doch der Linienrichter von Podelzig hatte was dagegen. Einmal knapp und einmal nicht im Abseits winkte er mit seiner Fahne. Reitwein öffnete nun und Podelzig nutzte die sich bietenden Räume gnadenlos aus und erhöhte bis auf 4:0. Andy gelang nur noch der Ehrentreffer zum 4:1.

Reitwein gg Müncheberg 2 4:5

Die Männer verlieren gegen die 2. Mannschaft von Müncheberg.

Reitwein gg Trebnitz 3:2

Gusow gg Reitwein 5:2

Reitwein gg Gorgast/Manschnow 0:7