StartseiteUnser VereinFußballReitweiner Heiratsmarkt- eine Woche nach PfingstenInline SkatenKinder- und JugendarbeitBilderLinksArchiv

Fußball:

1. Männermannschaft

Frauenteam

Euroregion Viadrina

Antenne Brandenburg spielt Frauenfußball

Turniere

Frauenteam:

Saison 2011 2012

Saison 2012 2013

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Satzung

Frauen verlieren gg Neuenhagen 2:7

Am Sonntag konnte unsere SpG leider keine komplette Mannschaft gg Golzow aufstellen und trat deshalb nicht an.

Frauen gewinnen gg Wriezen/Bliesdorf 4:1

Gegen den Tabellennachbarn machte unsere SpG Ihr bestes Spiel. In der 17. min gelang Julia das 1:0 und gleich eine min. später erzielte Katrin das 2:0. Die Gäste waren geschockt und Katrin konnte sogar vor der Pause auf 3:0 erhöhen. Gutes Zusammenspiel ermöglichte diese klare Führung. Eine Unachtseimkeit ermöglichte den Gäste die Chance zum Anschlußtreffer in 37. min. Unsere Frauen hatten weitere gute Möglichkeiten, doch die Gäste Törhüterin konnte dies verhindern. Nur in der 63. min musste sich sich noch einmal geschlagen geben, als Julia zum 4:1 Endstand Einschoss.

Frauen gewinnen 5:0 gg Petersh/Eggersdorf

Mit 5:0 gewannen unsere Frauen gg den Neuling aus Petershagen/Eggersdorf. Mit 3:0 stand es zur Halbzeit. Alle 5 Treffer erzielte Julia, Chancen hatten aber auch Sarah, Darleen und Kati. Sabine hielt einen Neunmeter.

Die Frauen verlieren gg Reichenberg 0:6

Spiele am 23.03. und 24.03.

Frauen verlieren in Seelow mit 1:3. Julia erzielte mit einer direkt verwandelten den zwischzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2.

Frauen verlieren in Fredersdorf/Vogelsdorf 1:4

Das 1:0 der Gastgeberrinnen in der 10. min folgte umgehend der Ausgleich durch Katja. Die 1. Hälfte blieb beim gerechten Unentschieden, doch in der 2. Hälfte kassierten wir zu einfach noch 3 Tore.

Frauen spielen in Herzfelde 3:3

Mit einer starken Leistung entführen unsere Mädels ein Punkt aus Herzfelde. Nach unserer Führung in der 5. min durch Sarah, drehte Herzfelde das Spiel und ging noch vor der Pause mit 2:1 in Führung. Zu Beginn gelang Julia aus spitzem Winkel das 2:2. Herzfelde ging wiederum in Führung, doch Steffi glich mit einem abgefälschten Freistoß zum 3:3 aus.

Frauen erhalten Sieg am grünen Tisch

Antragsteller: Staffelleiter KL Frauen Spiel Nr: 22 am 30.09.12 SpG Podelzig/Reitwein : Blau-Weiß Eggersdorf/
Petershagen
Beklagter: Petershagen/Eggersdorf wegen Nichtantreten
Spielwertung: Podelzig/R.:3 Pkt, 2 : 0 Tore; Pthg./Egg. 0 Pkt., 0 : 2 Tore,Geldstrafe
Rückspiel in Reitwein

Frauen verlieren gg Golzow 0:17

Frauen verlieren in Neuenhagen 1:5

In der 1. Hälfte fehlte die Zuordnung, so lag man bereits mit 3:0 zurück. Die 2. Hälfte verlief deutlich besser, zwischenzeitlich konnte Julia auf 3:1 verkürzen. Doch Neuenhagen kam noch zu 2 weiteren Treffern.

Frauen spielen in BliesdorfWriezen 3:3

Nach 10 min erzielte Julia das 1:0 für unsere Mädels. Zu diesem Zeitpunkt hätten wir bereits mit 3 Toren führen müssen. Doch wie schon oft kamen die Gastgeberinnen 2 mal vor das Tor und schon stand es 2:1 gegen uns. Doch in der 31. min konnte Katrin den Ausgleich erzielen, wiederum nach Vorlage von Katja. Die 2. Hälfte begann gleich mit dem nächsten Gegentreffer. Es dauerte bis zur 49. min, ehe Steffi einen indirekten Freistoß zum verdienten Ausgleich verwandelte. Die Gastgeberinnen konnten sich bei Ihrer überragenden Torhüterin bedanken und dem Schiedsrichter, der einen klaren Neunmeter für uns nicht gab. Übrigens, wo war der Schiedsrichter eigentlich, mehr als 5 Meter pro Halbzeit ist er nicht gelaufen.

Frauen spielen 4:4 in Reichenberg

Mit 4:4 holen unsere Mädels sensationell, jedoch verdient ein Punkt aus Reichenberg. Katja erzielte den Führungstreffer für uns, der Ausgleich kurz darauf fiel ebebfalls durch einen Konter. Wiederum Katja erzielte noch vor der Pause die 2:1 Führung für uns. Den Beginn der 2. Hälfte verschlief unsere Mannschaft komplett. So stand es auf einmal 3:2 für Reichenberg. Doch Katja erzielte den 3:3 Ausgleich. Reichenberg erhöhte dann auf 4:3. Einen Freistoß konnte Katja kurz vor Schluß zum 4:4 Endstand verwandeln.

Frauen verlieren im Pokal in Freienwalde 11:1

Nichts zu holen in Freienwalde, nach 18 Sekunden stand es bereits 1:0. Doch im Gegenzug konnte Sarah das 1:1 erzielen. Danach fielen die Treffer für Freienwalde. Zur Halbzeit nur 1:4 zurückliegend, gewann Freienwalde/Neutrebbin schließlich mit 11:1.

3. Spieltag Frauen SG Pod/Reitwein- Seelow 1:3

Bereits in der 2. min gingen die Seelower Frauen nach einem Abpraller mit 0:1 in Führung. Kurz darauf konnte die Seelower Torhüterin mit einer tollen Parade den Ausgleich durch Julia verhindern. Die größte Chance hatten wir in in der 7. min, doch Steffi verschoß den Neunmeter. In der 17. min erhöhte Seelow auf 0:2, wiederum bekammen wir den abprallenden Ball nicht unter Kontrolle und der Nachschuß landete irgendwie im Tor. Zu Beginn der Halbzeit konnte Julia auf 1:2 verkürzen und es gab Chancen für den Ausgleich. Doch Seelow erzielte das 1:3 und besiegelte die Niederlage. Zu einfach konnte Seelow an diesem Tage die Tore erzielen.

Frauen verlieren in Bad Freienwalde 0:14

Keine Chance in Freienwalde, klar wurden unsere Grenzen aufgezeigt.

Frauen spielen 3:3 gg Fredersdorf/Vogelsdorf

Mit einem Achtungserfolg beginnen die Frauen die neue Saison. Zweimal lagen die Frauen zurück und konnten ausgleichen. 10 Minuten vor Schluß gelang sogar der Führungstreffer der SpG Podelzig/Reitwein. Wir verteidigten aufopferungsvoll, doch die Gäste konnten mit dem Abpfiff verdient ausgleichen. Alle 3 Treffer erzielte Katja und jeweils mit Vorlage von Julia.

Frauen Kreisliga 2012/2013

Nach überaus erfolgreichen 3 Jahren Spielgemeinschaft mit den Frauen aus Letschin, bilden unsere Frauen in der neuen Saison eine Spielgemeinschaft mit Podelzig. Die Hinrunde wird in Podelzig gespielt und die Rückrunde in Reitwein.
Training am 13.07.2012 um 18.30Uhr in Podelzig

Der 1. Spieltag wird am 12.08.12 um 13.30 Uhr gespielt:

Rot-Weiß Neuenhagen - Reichenberger SV
Podelzig/Reitwein - Fredersdorf/Vogelsdorf
Wriezen/Bliesdorf - Freienwalde/Neutrebbin
Petershagen/Eggersdorf - Victoria Seelow
Golzower SV - Wacker Herzfelde